: : :  Vogeltagebuch 2013  : : :

 
     
 
: : :   Home  : : :                         : : :  Vogeltagebuch  : : :                             : : :   über Meisen  : : :                             : : :  Gästebuch  : : :           
 
 

Auch dieses Jahr halte ich wieder wichtige Meilensteine der Nist- Brut - und Nestlingszeit auf dieser Seite fest.  Ich wünsche allen Interessierten viel Spass beim  Beobachten.

 
 
20. Mai 2013  -  Begutachtung des neuen Heimes - Nestbau
     
 

 

3 Wochen später als im Vorjahr besichtigen Herr und Frau Meise ihr Heim. Sie nehmen sich viel Zeit dafür, begutachten jede Ecke, beklopfen mit dem Schnabel den Boden und testen, ob sie ihre Flügel auch gut ausspannen können.

 

 

 

 

 

 

 

Der Nestbau beginnt noch am gleichen Tag.

 

 

 

 

 

 

Fleissig bringen die Meisen Moos, Flechten und Halme ins Innere und das Nest wächst innert kürzester Zeit stattlich heran.

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer wieder wird die Räumlichkeit inspiziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles muss gut verteilt werden...

 

 

 
 
21. Mai 2013  -  Nestbau - letzte Etappe
     
   

Das Nest ist fertig.

   
 
22. Mai 2013  - 1. Ei im Nest
     
   

... und schon ist das erste Ei gelegt.

 

 

 

 

 

 

 

Erstmals übernachtet Frau Meise im neuen Domizil.

 

 
      Film  (<1 min.)  
 
27. Mai 2013  - 6 Eier im Nest gesehen
     
   

Endlich gibt Frau Meise mal die Sicht auf die Eier frei - es sind schon ganz schön viele ...

   
 
28. Mai 2013  - 7. Ei gelegt
     
   

... und noch eines...

   
 
30. Mai 2013  - 8 Eier im Nest
     
   

 Ei ei ei - acht an der Zahl

   
 
01. Juni 2013  - Fütterung des Weibchens
     
   

Draussen regnet es wie aus Kübeln, wie schon seit Tagen. Frau Meise verlässt das Nest jeweils nur kurz.

Macht sich der Hunger breit, pfeift sie Herr Meise heran, der ihr Futter bringt.

Sie kann manchmal ganz schön energisch werden wenn es zu lange dauert bis das Futter angeflogen kommt.

   
      Film 1 (< 1 min.)  
      Film 2 (< 1 min.)  
 
05. Juni 2013
     
   

Heute war das Wetter schön und warm. Noch immer brütet Frau Meise.

Es kann nicht mehr lange dauern, bis die ersten Meisenkinder schlüpfen.

   
 
08. Juni 2013
     
   

Das Nest wird gut vorbereitet auf die "Geburt" der Meiseli. Es wird zusätzlich mit Tierhaaren ausgekleidet.

   
 
09. Juni 2013
     
   

Es ist soweit - 5 Meisenkinder sind geschlüpft, 3 Eier sind noch im Nest.

Der Vater versorgt momentan z.T. Frau Meise mit Nahrung, welche sie zerkleinert, vorgekaut und anschliessend den Meisenkindern füttert. Momentan reicht einen mundvoll Nahrung noch für alle Meisenkinder.

Herr Meise begutachtet den Nachwuchs mit Interesse und beobachtet die Fütterungsaktion.

 

Film (3min.33 sek.)

 
 
10. Juni 2013
     
   

Es ist nur noch 1 Ei sichtbar im Nest.

   
 
11. Juni 2013
     
   

Nun sind alle Meisenkinder geschlüpft. Sie liegen kreuz und quer neben - und übereinander. Die Augen sind noch immer geschlossen. Ihre Stimme ist noch nicht zu hören.

Fast den ganzen Tag verbringen sie mit schlafen. Sie werden in regelmässigen Abständen von den Eltern gefüttert.

Frau Meise geht keineswegs zimperlich mit den kleinen um. Sie sorgt dafür, dass die Meisen oft ihre Lage wechseln.

Der Kot der kleinen transportiert Frau Meise regelmässig nach draussen, damit das Nest möglichst sauber bleibt.

 

 
      Film füttern (< 1 min.)  
      Film (< 1 min.)  
      Film Kotabtransport (1 min.10 sec.)  
 
12. Juni 2013
     
   

 

   
 
14. Juni 2013
     
   

Die Meisenkinder sind schon einiges gewachsen. Farblich beginnen sie sich zu verändern. Dem Rücken entlang hat sich ein dunkler Streifen gebildet - das Federkleid beginnt sich zu bilden und ist an den Flügeln am besten ersichtlich.

Die Meisenkinder haben immer noch geschlossene Augen, werden aber mit jedem Tag aktiver.

Sie erkennen bereits, wenn die Eltern mit dem Futter in der Nähe sind und strecken ihre offenen Schnäbel in die Höhe. Noch sind keine Laute zu hören.

 

 

 
 
15. Juni 2013
     
   

Endlich ist Sommerwetter! Die Jungmannschaft ist heute zum ersten Mal zu einem grossen Teil alleine im Nest, da die Eltern auf Futtersuche sind. Täglich wird der Futterbedarf der Kleinen grösser.

Endlich sind die feinen piepsenden Stimmchen zu hören.

 

 

 

 

 

 

 

Manchmal geht es im Nest ganz schön wild zu und her.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was treibt Frau Meise vor Mitternacht so energisch im Nest? Es sieht so aus, wie wenn sie das Nest vergrössern möchte. Die ganze Aktion dauert fast eine halbe Stunde... und sie schüttelt dabei die Jungen ganz schön durch.

 

Film  (<1min.)

Film  (4min.16sec.)

 
      Film  (5min.40sec.)  
 
18. Juni 2013
     
   

Es ist draussen sonnig und heiss. Die Meiseli liegen heute meistens nicht dicht aneinander. Oft haben sie auch ausserhalb der Nahrungsaufnahme die Schnäbel offen.

Erstmals haben die zuerst geschlüpften Meisenkinder die Augen offen.

   
      Film (1min.04sec.)  
 
20. Juni 2013
     
   

Hallo - wer kuckt denn da so süss?

Die Jungmeisen werden fleissig von den Eltern gefüttert und gedeihen prächtig. Die Federpflege haben die Jungen von Anfang an selber übernommen.

Ihre Stimmen werden immer lauter - sie sind jetzt auch 10 m ausserhalb des Nistkastens zu hören.

 

   
 
22. Juni 2013
     
   

Wird denn hier die Nahrung gerecht verteilt? Ein besonders hungriges Meiseli nimmt da schon mal die Flügel zu Hilfe, um besser und schneller an die Nahrung zu kommen.

   
      Film (7min.36 sec.)  
 
23. Juni 2013
     
   

Was buddelt Frau Meise denn so hektisch?

Unterdessen ist das Nest schon fast flachgedrückt. Somit haben die jungen Meisen mehr Platz.

   
      Film  (2min.15 sec.)  
 
26. Juni 2013
     
   

Dieser Bissen ist etwas gross geraten...

   
      Film (1 min.)  
 
27. Juni 2013
     
   

Es geht drunter und drüber...

Erste Flugversuche im Nest sind zu beobachten.

   
      Film (1min.20 sec.)  
 
28. Juni 2013
     
   

Die Meisenfamilie hat heute das Nest verlassen.

Zurück bleiben von ihnen ganz wenige Spuren im Nest.

   
         
      Vogeltagebuch 2012  

        © jeannettesdesign.ch 2011 - 2013